KULTURBEGEGNUNGEN IM RUDOLF STEINER HAUS BONN
KULTURBEGEGNUNGEN IM RUDOLF STEINER HAUS BONN

Anthroposophie in Bonn

Zweige der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft

                                             

Bonn | Montags 19.30 - 21.15 Uhr | Mathilde-Scholl-Zweig, FWS-Bonn, Stettiner Str. 21 | B. Meffert | Tel. 02222 / 1845

 

Bonn - Bad Honnef | Dienstags 19.00 Uhr | Mucherwiesenweg 45 | Kristin Krüger- von Bleichert | Tel. 02244 / 71 69 7

 

Bad Godesberg | Rudolf Steiner Zweig | Dienstags 20 Uhr | Zanderstraße 33 | Herr Junglas | Tel. 0228 / 34 43 41 

 

Alfter | "Johannes Zweig" Dienstags, 20.00 Uhr | Alanushochschule | Frau Hildegard Engelsman | Tel. 0228 / 64 07 91

 


Freie Hochschule für Geisteswissenschaft

Bonn | Freie Hochschule für Geisteswissenschaft | Michael Weisskircher |

Tel. 02222 / 93 42 27 | E-Mail

 


Offene Arbeitskreise

Rudolf Steiner Haus | Donnerstags 19.00 - 20.30 Uhr | Hildegard Engelsman | Tel. 0228 / 64 07 91

 

Wir beschäftigen uns mit der Gesamtausgabe 114 Rudolf Steiners:
"Betrachtungen über das Lukas-Evangelium"

Lukas, der Evangelist war Arzt, Maler, Mysterienschüler und schrieb das Evangelium nieder. Tief berührt fühlen wir uns von dem Zauber, der Wärme und der Andacht, mit denen er die Bilder der Ereignisse beschreibt und die Gleichnisse schilderrt.
Diesen Inhalt machen wir zur Grundlage unserer Arbeit.
Jede/r Interessierte ist herzlich willkommen!

 

Rudolf Steiner Haus | 14-tägig Sonntags 17.00-18.30 | Dr. Dirk Rainer Janke | 0228 / 22 09 05 | 

 

Philosophie der Freiheit 'im zweiten Jahrsiebt' - Wir denken weiter!

Auch weiterhin lassen wir uns inspirieren von Rudolf Steiners Anregungen zu einem sinnlichkeitsfreien Denken, das nach seiner Aussage eine solide Grundlage für das bewusste Ergreifen der Anthroposophie schafft. Wir arbeiten weiter im zweiten Teil des Buches. Interessierte Menschen sind weiterhin herzlich willkommen.

 

"Alles wirkliche Leben ist Begegnung"

                    (Martin Buber)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Rudolf-Steiner-Haus